Noch ein Kurzfilm-Tipp: Das Phallometer

Zwei Grenzbeamte nehmen einen iranischen Flüchtling fest. Als er während des Verhörs angibt, homosexuell und daher in seinem Heimatland bedroht zu sein, wird er einem phallometrischen Test unterzogen. – Eine Erektion als Bedingung für einen Asylantrag? Kein Witz. Sondern bis vor kurzem gängige Realität zur Regulierung der Zuwanderung in die Europäische Union. Noch bis Ende 2010 setzte Tschechien die Phallometrie zur Überprüfung von Asylbewerbern ein. Auf Druck der EU, die diesen Test als entwürdigend und als Verstoß gegen Grundrechte kritisierte, wurde dieses Verfahren schließlich eingestellt.

Am 7. und 8. Februar im TV-Programm von arte
Film in der Mediathek ansehen

SexMedNews#151

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s