Schlagwort-Archive: Reproduktionsmedizin

Sex im Zeitalter der technologischen Reproduktion

Carl Djerassi, einer der Erfinder der „Pille“ und überhaupt ein interessanter Mensch, kommt nach Magdeburg. Am 12.11.14 stellt er im Rahmen der renommierten Otto-von-Guericke-Vorlesungen seine Zukunftsvision vom „Sex im Zeitalter der technologischen Reproduktion“ vor. Djerassi ist überzeugt, dass auch gesunde Menschen zunehmend die reproduktionsmedizinischen Technologien nutzen werden. Mit Erfindung der Antibabypille wurden Empfängnisverhütung und sexuelles Verhalten in einer kulturell bisher nicht gekannten Tragweite entkoppelt. Zukünftig würden nun auch Kindermachen und Sexhaben nicht mehr zwangsläufig zusammen gehören müssen. Die sexuelle Kultur stehe vor einer neuen Revolution. – Man muss die Zukunftsvorstellungen des Herrn Djerassi nicht unbedingt teilen. Spannend und nachdenkenswert sind sie allemal.

Prof. Dr. Carl Djerassi: Sex im Zeitalter der technologischen Reproduktion – Aufgang und Abgang der Pille
Wann: 12. November 2014, 19.00 Uhr
Wo: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Hörsaal 1, Gebäude 26, Campus Universitätsplatz 2, 39104 Magdeburg

Mehr zum Thema:
Wikipedia über Carl Djerassi
Carl Djerassi: Unbefleckt zum Wunschkind

SexMedNews#143