Schlagwort-Archive: Sexualwissenschaft

William Masters: Zum 100. Geburtstag

Der amerikanische Gynäkologe William Masters zählt zu den Pionieren der Sexualtherapie. Zusammen mit seiner Assistentin Virginia Johnson untersuchte er, was beim Sexualakt physiologisch passiert. Heute vor 100 Jahren wurde William Masters geboren. Der WDR hat eine zeitgeschichtliche Dokumentation erstellt.

Zeitgeschichtliches Archiv des WDR
Download des Podcast

SexMedNews#170

Himmel und Hölle: Was Sex für uns bedeutet

Eines der bemerkenswertesten Bücher des Jahres 2015 ist zweifellos
„Himmel auf Erden und Hölle im Kopf – Was Sexualität für uns bedeutet“.
Im Gespräch mit dem Journalisten Michael Lissek gibt unser Kollege, der Sexualpsychologe Christoph J. Ahlers, sein Statement über verschiedenste Facetten menschlicher Sexualität. Das Ergebnis ist ein „hochspannendes Buch über das überwältigende Glück, aber auch die Probleme und Abgründe der Sexualität“ (dpa). Die Bucherscheinung wurde von nicht minder bemerkenswerten Presseinterviews begleitet. Einige davon haben wir hier zusammengestellt:

Die Welt: Männer wollen keinen Gnadensex
Zeit Online: Was wissen wir wirklich über Sex?
Brigitte: Was wollen wir uns eigentlich sagen, wenn wir Sex haben?
rbb Inforadio „Zwölfzweiundzwanzig“: Podcast: Himmelsglück und Höllenqual

SexMedNews#169

Jahrestagung der DGSMTW

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft e.V. (DGSMTW) findet am 28.03.2015 erstmals in Verbindung mit dem Psychosomatikkongress in Berlin statt. Teilnehmer des Psychosomatikkongresses können mit einer ermäßigten Teilnahmegebühr die DGSMTW-Tagung besuchen. Das wissenschaftliche Programm umfasst einen großen Themenbereich: sexuelle Funktionsstörungen, Paraphilien, Geschlechtsdysphorie, Kinderwunsch, Vaginismus.
Anmeldung und Programm

SexMedNews#154

7. Klinische Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)

Das Programm für 7. Klinische Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) liegt vor – Download hier.

Die Tagung findet am 18./19. September in Göttingen statt. Unter dem Titel „Sexualität ohne Körper? – Körper ohne Sexualität?“ werden zusätzlich zu den Hauptvorträgen Fallarbeits-Gruppen und mehr Workshops als in den Vorjahren angeboten. Es finden beispielsweise Workshops zu Physio- und Körpertherapie, Sexualität und Alter, zur Behandlung von Sexualstraftätern oder zur Arbeit mit transidenten Jugendlichen sowie zu vielen weiteren sexualtherapeutischen, forensischen und medizinischen Themen statt. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

SexMedNews#153

Penislänge – Bin ich normal?

Für alle, die es genau wissen wollen: Eine neue Studie wertete internationale Messdaten von insgesamt 15521 Männern aus. Die durchschnittliche Länge des schlaffen Penis beträgt 9,16 cm; die durchschnittliche Länge des eregierten Penis 13,12 cm.

Diese und weitere Ergebnisse siehe: Am I normal? BJUI Online

SexMedNews#152